Tierschutzverein Prignitz e.V.
Pfötchenhilfe Perleberg

Vermittlungsablauf

Allgemeine Informationen
Unsere Arbeit steht unter dem Motto „Mit Herz und Seele“.
Getreu diesem Grundsatz möchten wir unsere Katzen in ein liebevolles Zuhause vermitteln. Viele von ihnen hatten einen schweren Start ins Leben oder haben bereits schlechte Erfahrungen gemacht. Bitte haben Sie aufgrund dessen Verständnis, wenn die Katze länger braucht, um sich bei Ihnen einzugewöhnen.
Seien Sie sich bitte darüber bewusst, welche Verantwortung mit einem Tier einher geht. Dies betrifft sowohl die finanzielle, als auch die zeitliche und soziale Kompetenz. Ein Tier benötigt täglich Futter, Pflege, Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Auch Katzen möchten gefördert und gefordert werden. Bitte seien Sie sich auch über eventuell anfallende hohe Tierarztkosten im Klaren.
Bitte beachten Sie folgendes:

  • Bei Interesse an einer unserer Katzen füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir werden uns bei Ihnen melden.
  • Bringen Sie bitte etwas Zeit mit. Nicht nur Ihr eventuell zukünftiger Mitbewohner möchte Sie kennenlernen, sondern auch wir möchten das .
  • Holen Sie sich eventuell die Erlaubnis zum Halten eines Tieres bei Ihrem Vermieter ein.


Wenn wir uns für Sie als neuen "Dosenöffner" für einen unserer Schützlinge entscheiden, bringen Sie bitte am Tag der Adoption ihren Personalausweis, Bargeld für die Schutzgebühr und eine Transportbox mit. Über die Höhe der Schutzgebühr informieren wir Sie gerne telefonisch.

Es gilt der Grundsatz:
Katzen werden nur zu zweit oder zu einer bereits im Haushalt lebenden Katze vermittelt.
Auch Katzen sind Rudeltiere.
Sollte eine Katze wider erwartend lieber in Einzelhaltung leben, erfolgt ein gesonderter Hinweis durch uns.
Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie die Geschichten unserer größten Notfälle und die Selbstauskunft. Bei Interesse an einer Katze, füllen Sie diese bitte aus und klicken anschließend auf „senden“.

E-Mail
Anruf
Instagram